Ihr Warenkorb
keine Produkte

AD 17 (Aprico Delia 20 17 )

Art.Nr.:
30
Lieferzeit:
ca. 7-14 Tage ca. 7-14 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
76 Stück
120,00 EUR
inkl. 21% MwSt. zzgl. Versand

AD 17 und die Bonusseds : Mister Pradise

AD 17 (Aprico Delia 20 17 )

AD 17 ist ein Meisterstück einer Täuschpflanze und die erste dieser Art, mit sitzenden Blatt, das heißt, die Blätter wachsen ohne Stengel direkt am Stamm, vollkommen untypisch für normale Hanfgewächse , ebenso die einfachen ganzrandigen Blätter,die lanzetförmig wachsen und eher an Oleander erinnern, ist diese Täuschpflanze ( Papricatäüschpflanze oder Oleander Täuschpflanze ) nicht als Cannabis zu erkennen, frühere PAC Sorten(Tarncannabisstrains! ), zeigen durch ihre Fingerung und dem gezahnten Blattrand, deutlich Cannabis. ApricoDelia 17 ist eine selection der Aprico Delia Zucht, die Blüten sind mehrfarbig bunt oder leicht rosa, duften nach einem Mix aus Rosenwasser und reifen Aprikosen, die Buds sind voller Harze. Die AD 17 wird etwa 150 cm hoch und zeigt ein buschiges Wachstum sie ist hoch resistent gegen Mehltau und Spinnmilben ,im Wachstum sehr robust, kann sie Sonnig oder im Halbschatten angebaut werden. Ende September werden die Blätter gelb und die Pflanze kann abgeerntet werden. Eine AD 17 findet in jedem Garten einen Platz und kann notwendig auch in Blumenkästen oder Töpfen gedeihen, Züchter und Liebhaber weltweit sind begeistert von der AD 17 und bezeichnen sie als weltbeste Zucht. Durch ihre natürliche unscheinbare Form buschig mit Laubblatt , sieht sie aus wie der dezente Oleanderbusch im Kübel vom Nachbarn nebenan, schön anzusehen, aber nicht ein Gedanke, das es Cannabis sei. ApricoDelia stammt aus einer früheren Zucht 2005 sie ist .aus, Acapulkogold x Impa Ruderalis entwickelt worden und mit einer Critical 2011 Einkreuzung veredelt worden .Fruchtig im Duft erscheinen die Buds zeitig und sind mitte bis ende September richtig harzig, füllig und können geerntet werden,

Mister Pradise ist ein echtes Highlight, dieses Kunstwerk , einer Ziercannabispflanze war ein Traum, der 1998 begann und jetzt im Jahre 2018 real wurde. Die Zucht von Mister Pradise dauerte somit 20 Jahre, es begann mit einem Blueberry männliche, panaschierte Blätter und einer Pac Rubina mit Handförmig gelappten Blättern (Ahornblatt zb, ) weibliche ,über die Jahre hinweg, selektierte Kaly auf panaschierung, teils wurden Stecklinge mit panaschierten Blättern aus sonst grünen Pflanzen genommen, aber auch Sämlinge mit panaschierung wurden gefunden und weiter zur Zucht eingesetzt. Nun sollte man wissen das zu einem eine panaschierung nur über weibliche Pflanzen vererbt werden, aber als Mutationen bei fast allen Pflanzenarten gefunden wurden und zwar 1000 zu 1, dass heißt, man findet unter 1000 grünen Pflanzen eine, mit einer mehr oder weniger ausgeprägten Mutation an buntlaubige Variante. Die meisten Buntlaubigen Zierpflanzen werden über Clone vermehrt, da es langwierig ist eine Samenechte Sorte zu erzielen, schrittweise selektiert auf Jahre, in diesem Fall 20 Jahre Zucht, entwickelte Kaly seinen Traum, die erste Cannabispflanzen mit Buntlaubigen Ahornblatt, es ist ein bisschen Glück gehabt, dass Glück lässt sich teilen und verdoppelt sich, wenn man es weiter gibt. Der Geruch von Mister Pradise ist Orange , der Geschmack fruchtig und der THC Gehalt liegt im oberen Bereich, hier dominiert die Blueberry.

Growtip: Die Blüte ist ende September Erntereif, die meisten Grower haben ihre Mister Pradise als Topfpflanzen kultiviert und ernten erstmal nur die Hauptbuds , die Pflanze bekommt einen schönen Platz auf der Fensterbank und lohnenswert ist das sie mindestens noch 2 Wochen weitere Buds produzieren.

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 11. März 2018 in den Shop aufgenommen.